06.02.2017, 20:58 Uhr | Markus Nerlich
Neujahrsempfang der CDU Hamburg-Nord
Am 30. Januar 2017 lud die CDU Hamburg-Nord zum traditionellen Neujahrsempfang in die Komödie Winterhuder Fährhaus.

Christoph Ploß, unser Kandidat für die Bundestagswahl, stimmte auf das Wahljahr 2017 ein und skizzierte die Herausforderungen die der Partei bevorstehen.

Gleichzeitig dankte er dem bisherigen Bundestagsabgeordneten Dirk Fischer für seine vorangegangene Arbeit.

Der Ehrengast des Abends war  Herr Dr. Norbert Lammert, seit 2005 Präsident des Deutschen Bundestags. Auch er lobte die Arbeit des Dirk Fischer und bereicherte den Abend mit kleinen Anekdoten aus der weit über 30 Jahre dauernden Zusammenarbeit mit Fischer im Deutschen Bundestag und richtete die besten Wünsche an Christoph Ploß für seine Kandidatur.  Lammert sprach von einem wichtigen Generationenwechsel.

Dr. Lammert unterstrich die Herausforderungen, nicht nur für die Partei und Deutschland. Für ganz Europa ist der Ausgang der Bundestagswahl von Bedeutung. Deutschland hat es an die Spitzenposition in der Europäischen Union geschafft.

Am Beispiel des Brexit erläuterte er die Herausforderungen die sich aus dem Medium der Volksabstimmung ergeben, und die große Wirkung einer kleinen Ursache. Lammert unterstich wie wichtig die aktive Beteiligung an der Demokratie und das wahrnehmen demokratischer Grundrechte, insbesondere des Wahlrechts, für eine stabile Demokratie sind.

 Im Anschluss war die Gelegenheit mit Gästen und Parteifreunden in entspannter Atmosphäre zu sprechen und ein persönliches Resümee für das politische Jahr 2017 zu ziehen.